Notfallrucksack für die MPR


Der DRK Bundesverband hat zusammen mit der Volkswagen AG eine zweckgebundene Geldsumme zur Verfügung gestellt. Unter dem Motto „Material für die Helfer von morgen“ haben Wuppertaler Schulen, die über einen Schulsanitätsdienst verfügen, einen Notfallrucksack als Spende erhalten. Stellvertretend für die vielen engagierten Schulsanitäter der Max-Planck-Realschule, haben Saskia Hering aus der 10c und Stefan Adler aus der 10d den Notfallrucksack entgegengenommen.